Verkehrsmaßnahmen aus Anlass des Palmentransportes

Zur Sicherung des Transportes und des fließenden Verkehrs ist im Kreuzungsbereich Zimmermannstraße – Schillerstraße – Emmerstraße – Südstraße – Schloßstraße eine handgesteuerte Lichtzeichenanlage einzusetzen. Die Lichtzeichenanlage ist so zu betreiben, dass beim Transport der Palmen durch den Kreuzungsbereich der fließende Verkehr kurzfristig durch Rotlicht angehalten wird, um den Palmentransportfahrzeugen aus der Zimmermannstraße kommend das Passieren der Schillerstraße/Südstraße ohne Eigen-gefährdung und Gefährdung der übrigen Verkehrsteilnehmer zu ermöglichen. In den transportfreien Zeiten ist die Ampel auf Blinklichtbetrieb zu schalten. Die ursprünglichen Vorfahrtsregelungen bleiben bestehen. Auf den Ampelbetrieb ist jeweils mit VZ 131 „Licht-zeichenanlage“ hinzuweisen.
Die Anordnung ist notwendig, um Gefahrensituationen am Knotenpunkt Schillerstraße/Süd-straße zu begegnen.

Die Anordnung ist gültig für den Zeitraum vom 17.10. bis 21.10.2022 in der Zeit von 06.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner