Aktionen & VeranstaltungenSchieder-Schwalenberg

Pfingsten ist Schwalenberg wieder Grün-Weiß: Die Schützengesellschaft feiert ihr großes Schützenfest

Erstmals stellt das Ælsterrott von 2013 die Königin: Michelle Mühl hat sich den Königspokal gesichert. Sie wählte sich ihren Vater Martin Mühl aus dem Pilsrott von 1974 als König zur Seite. Den Hofstaat komplettieren Rottmitglieder der beiden.  Routiniert leitet Oberst Heinz-Marcus Stock die Vorbereitungen und wird die Helfer am Freitagvormittag zum Tannenschlagen in den Wald führen. Ab dem späten Nachmittag wird dann die Auslieferung des grünen Schmucks erfolgen. Der Samstag beginnt offiziell um 19 Uhr mit einem  Platzkonzert auf dem Marktplatz, eine Stunde später ist der Abmarsch zum Ehrenmal am Dohlenberg. Dort erfolgt die Kranzniederlegung zum Gedenken an die Verstorbenen durch den 1. Vorsitzenden Sven Ridder mit dem großen Zapfenstreich sowie eine Ansprache vom Bürgermeister der Stadt Schieder-Schwalenberg, Jörg Bierwirth. Anschließend marschieren die Schützen zum Tanz in die Schützenhalle.

Bild: Königspaar Michelle und Martin Mühl – Hofstaat  Marina Begemann, Frank Schröder, Anna-Louisa Drücke und Andreas Paepenmöller

Mit „ENJOY“ wird eine erfolgreiche Partyband am Samstagabend bis in die Nacht den Ton in der Schützenhalle angeben.  Am Sonntag- und Montagabend dürfen sich die Gäste auf die beliebte Partyband „Genial live“ bei freiem Eintritt freuen. Bei den Marschumzügen werden die Schützen von der Musikkapelle der freiwilligen Feuerwehr Schwalenberg, dem Spielmannszug Rischenau sowie dem „DrumStorm Steinheim“ unterstützt. Während für einige Schützen der Sonntag bereits mit dem Wecken durch den Rischenauer Spielmannszug früh startet, beginnen das Platzkonzert sowie die Anmärsche der 20 Rotten von verschiedenen Punkten aus um 13:00 Uhr in die Altstadt. Zeitgleich erfolgt unter Leitung von Major Matthias Mühl die Abholung des Hofstaats und Königspaars.

Die anschließende Königsparade bildet den Höhepunkt des Tages und auch sicherlich der Regentschaft von Königin Michelle und König Martin. Es erfolgen die Ehrungen verdienter Schützen durch den ersten Vorsitzenden Sven Ridder und Vertretern des Schützenkreises Lippe sowie die Verleihung des Oberstpokals auf dem Marktplatz. Am Montag geht es dann ins Eingemachte: Nach dem Antreten vor dem Rathaus und dem Marsch zur Schützenhalle um 8:00 Uhr herrscht Hochbetrieb am Kleinkaliberschießstand bei den Schießoffizieren um Felix Thomas. Konzerte der Musikzüge verkürzen die Wartezeit währenddessen in der Schützenhalle. Nach einem eventuellen Stechen wird ab 14:45 Uhr der neue Regent mitsamt Hofstaat am Ehrenmal verkündet und danach per Festzug durch die Altstadt den zahlreichen Besuchern vorgestellt. Anschliessend geben die teilnehmenden Musikzüge auf dem Festplatz einen weiteren Einblick in ihr Können.

Am Abend sind dann alle Interessierten zum Königsball eingeladen, um einen Blick auf die Tanzkünste des neuen Königspaares zu werfen.

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner