Johannes Flöck – Entschleunigung, aber zack zack

Donnerstag, 18. August 2022 –15.30 Uhr und 19.30 Uhr – Konzertmuschel   Johannes Flöck Entschleunigung, aber zack zack
 
Im Rahmen des Erlebnisprogramms „Gesund&Glücklich“ tritt am Donnerstag, den 18. August 2022, um 15.30 Uhr und 19.30 Uhr Johannes Flöck mit einem Ausschnitt aus seinem Programm „Entschleunigung, aber zack zack“ in der Konzertmuschel im Kurpark auf. „Einige unter uns kommen doch heute vor lauter Yoga gar nicht mehr zum Entspannen.“ Im Zeitalter des Turbokapitalismus und der digitalen Revolution ist „Entspann dich mal“ auch einfacher gesagt als getan. In „Entschleunigung – aber zack, zack!“ bietet Johannes Flöck ganz persönliche Denk- und Humoranstöße die eigene Situation neu zu betrachten.   In einer Leistungsgesellschaft, in der man selbst beim Entspannen unter Bewertungsdruck steht und an Maßstäben von Effizienz gemessen wird, erfüllt dieses keinen Selbstzweck mehr, sondern gleicht dem Erbringen einer Höchstleistung. Der Achtsamkeitswahn nimmt dabei bedenkliche Formen an: kürzer, schneller, weiter, besser muss es gehen: „Die Dichte von Yogaschulen ist höher als die von Kindertagesstädten und der in den Saunen ausgeschwitzte Schweiß übersteigt doch fast schon den täglichen Bierkonsum.“   Sein Auftrag: mehr Lebensqualität generieren ohne sich zu genieren. Seine sympathische, persönliche Art lässt nur eins zu: Leichtigkeit für alle. So entschleunigt er sein Publikum humorvoll und auch sie werden zu professionellen Hektikverweigerern – aber zack, zack!
 

Eintritt: 5,00 €
mit PyrmontCard frei  
Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner