Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vortrag von Dr. Alfter zum Staatsvertrag Waldecks mit Preußen

9 Mai -19:00

Aus Anlass der Jubiläumsausstellung, die zurückblickt auf die Gründung der Neustadt Pyrmont im Jahr 1720 und den Übergang vom Fürstentum Waldeck-Pyrmont zu Preußen im Jahr 1922 beschreibt, hält der Stadtarchivar Dr. Dieter Alfter am Montag, den 9. Mai 2022 in der Beletage von Schloss Pyrmont einen Vortrag zu folgendem Thema: “100 Jahre Staatsvertrag mit Preußen und Niedersachsen (1922-2022). Wohin führt der Weg?“

Es ist zunächst einmal eine Erfolgsgeschichte. Bei den Wahlen vom 16. Oktober 1921 entscheiden sich mehrheitlich die Bürger dieses Kurortes für den Wechsel vom Fürstenhaus Waldeck zum Königreich Preußen. Preußen verspricht nicht nur eine durchdachte und realisierbare Modernisierung des renommierten Kurortes, sondern wird sie auch – gerade, was das Kurzentrum betrifft – in den nächsten 8 Jahren auch realisieren. Beispielhaft der Neubau der Wandelhalle in den Jahren von 1922-24. Vor diesem Hintergrund, auch dem Bau des Leseaalgebäudes, der Arkaden und des Konzerthauses wachsen die Kurgast- und Besucherzahlen erheblich.

Nach Ende des Weltkrieges wird Bad Pyrmont ein niedersächsisches Staatsbad, das offiziell ab dem 1. April 1947 auf der Grundlage des preußischen Staatvertrags nun die Verantwortung übernimmt. In der Nachkriegszeit gibt es viele neu Impulse, die die Weiterentwicklung Pyrmonts befördern. Es gibt aber auch deutliche Ideen, um aus diesem Ort einen Lebensquell für vermögende Rentner und Senioren zu machen. Eigentumswohnungen im Kurzentrum sind dabei wichtiger als der Erhalt historischer Bausubstanz. Das gilt nicht nur für Pyrmont, sondern ebenso für die Mehrzahl von Kurorten mit guter medizinischer Versorgung. Gut, dass in dieser Zeit der 70er und 80er Jahre eine Vielzahl von Reha-Kliniken am Rande des Kurzentrums eine neue Klientel von Gästen aufbaut. Gleichwohl gibt es wenig Perspektiven, um diesen berühmten Kurort zu regenerieren. Erst als dezentraler Standort der Expo 2000 in Hannover gelingt ein großer Schritt. Ob wir uns nach dem Jahr 2000 weiterentwickelt haben, soll zu Schluss unter dem Titel „Wohin führt der Weg?“ diskutiert werden.

Eintritt: 5 Euro

Museumsvereinsmitglieder frei

keine Anmeldung erforderlich

Corona-Regeln

  • Außerhalb des Sitzplatzes muss eine FFP2-Maske gertagen werden.

Details

Datum:
9 Mai
Zeit:
19:00

Veranstaltungsort

museum im Schloss bad pyrmont
Schloßstraße 13
31812 Bad Pyrmont, niedersachsen 31812 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
05281606771
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner