Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lügder Osterräderlauf

17 April

Traditionell am Ostersonntag findet in Lügde der geschichtsträchtige Osterräderlauf statt. Bei Einbruch der Dunkelheit rollen sechs mit Stroh gestopfte Feuerräder vom Gipfel des Osterberges im freien Lauf talwärts. Dieses Ereignis lockt jedes Jahr tausende Besucher in die schöne historische Altstadt von Lügde.

Der Lauf der brennenden Osterräder ist bereits seit Jahrhunderten Tradition in Lügde. Wie in jedem Jahr werden, der Sitte der Väter folgend, die sechs mannshohen Eichenräder mit langem Roggenstroh gestopft und am Ostersonntag bei Anbruch der Dunkelheit brennend auf eine etwa 650 Meter lange Laufbahn ins Tal geschickt. Mit lautem Jubel der Zuschauer am Fuße des Osterbergs, einem Tusch des Blasorchesters und Glockengeläut wird jedes Rad im Tal empfangen. Als Abschluss wird vom Osterberg aus ein eindrucksvolles Höhenfeuerwerk gezündet.
Ausrichter und Veranstalter dieses einzigartigen Brauchtums in der Dechenverein Lügde. Die Dechen, nach einer mittelalterlichen Bezeichnung für Brauchtumswächter, zählen in ihrem Verein über 600 Mitglieder und pflegen diese Tradition schon über mehrere Generationen.

Weitere Infos unter: www.osterraederlauf.de

Details

Datum:
17 April
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://www.osterraederlauf.de/index.html

Veranstalter

Dechenverein e.V. Lügde
Telefon:
+49 5281 7029
E-Mail:
info@osterraederlauf.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Emmerauenpark Lügde
Brückenstraße 9
Lügde, nordrhein-westfalen 32676 Deutschland
Google Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner