Autobrand in Holzhausen

Am Samstagabend kam es in der Mühlenstraße zu einem PKW-Brand. Über den Notruf wurde gemeldet, dass dieser bereits in voller Ausdehnung brennen sollte. Die Feuerwehr Holzhausen befand sich während der Alarmierung auf ihrer Jahreshauptversammlung im Lindenhof. Diese wurde daraufhin unterbrochen und die Kameradinnen und Kameraden rückten zum Einsatz aus.
Der PKW brannte bei Eintreffen der Feuerwehr im Motorraum. Sofort ging ein Trupp unter Atemschutz mit dem C-Rohr vor. Ein weiterer Trupp mit Schaumrohr löschte das Feuer letztlich ab.
Die ebenfalls alarmierte Einsatzstellenhygiene dekontaminierte die 4 eingesetzten Atemschutzgeräteträger. Anschließend wurde die Feuerwehr Holzhausen aus dem Einsatz herausgelöst, um die Jahreshauptversammlung fortsetzen zu können. Die Feuerwehr Thal blieb vor Ort, unterstützte den Abschleppdienst und reinigte die Straße. Zudem streute der Bauhof den Bereich aufgrund des gefrorenen Löschwassers großflächig ab.

Datum: 21. Januar 2023 um 21:24 Uhr
Alarmierungsart: Digitaler-Meldeempfänger
Einsatzart: FEU 
Einsatzort: Holzhausen, Mühlenstraße
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Abschleppdienst, Bauhof, Polizei, RTW – DRK

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner