Lügde

Die Schützen Bruderschaft St Kilian Lügde feiert am 2.Juli Wochenende wieder ihr traditionelles Schützenfest. Am Sonntag, als Stadtschützenfest, mit allen Lügder Schützenvereinen der umliegenden Ortsteile. Natürlich sind auch wieder alle Lügder Bürger eingeladen.

Dieses Jahr fallen mehrere Ereignisse zusammen. Der langjährige Brudermeister Dietrich Günnewich hat sich zum Abschluss seiner Dienstzeit als Oberhaupt der Schützenbruderschaft St. Kilian Lügde einen großen Abschluss bereitet, in dem er als Schützenkönig seinen Verein noch mal anführt, und das bereits zum 2ten mal.1999 regierte er zum ersten Mal als König.

Des weiteren feiern wir genau, wie vor 50 Jahren, eine Meisterschaft in der wir damals als Weltmeister herausgingen, zum zweiten Mal, nach 1954. 2024 ist es nur eine Europameistschaft, falls wir im Endspiel noch dabei sind, wird es sicherlich Puplic Viewing im Festzelt geben. Gleichzeitig geht ein hervorragendes Schützenjahr 2023/24, des regierenden Manfred Lätari mit seiner Königin Anne Fasse und dem Hofstaat: Janina Schäfer ; Marion Hartmann; Bettina Gödeke; Anna Fasse;Svenja Säumenicht; Katrin Meier ;Heike Hasse; Katharina Bernard, zu Ende.

Das  Königshaus für 2024/25 steht schon bereit. Dietrich Günnewich mit seiner Frau Elisabeth Günnewich und den Hofdamen Melanie Köchling; Simone Schlieker; Nancy Rüsenberg; Petra Günnewich; Johanna Günnewich und Andrea Schlüter-Macke. Antreten Sonntag erst Mittags. Kilianskirche / Ehrungen der Mitglieder nach dem Gottesdienst am Samstag.

Fotos: Schützengesellschaft St. Kilian Lügde

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner